CO|STBAR: Bauabschnitt an Brose Fahrzeugteile GmbH & Co verkauft

 

Der erste Bauabschnitt des exklusiven Immobilienprojekts der Projekt Bauart in Coburg wurde an den Automobilzulieferer Brose Fahrzeugteile GmbH & Co verkauft. Die inhabergeführte Firma hat ihren Hauptsitz in Coburg. Der Konzern agiert weltweit und ist mit seinen mehr als 24.000 Mitarbeitern an 60 Standorten der fünftgrößte Automobilzulieferer in Familienbesitz. Das Wissen darum, dass Mitarbeiter das höchste Gut des Unternehmens sind, hat Brose dazu bewogen den ersten Bauabschnitt zu erwerben.

Die einzigartigen Wohneinheiten direkt am Hofgarten in Coburg sollen dazu genutzt werden neue Mitarbeiter in deren Anfangszeit zu unterstützen. Der Automobilzulieferer legt großen Wert auf internationalen Austausch und Wissenstransfer zwischen seinen Standorten. Daher werden die Wohnungen auch für Angestellte genutzt, die an internationalen Austauschprogrammen teilnehmen.
Die Projekt Bauart begrüßt Brose als neuen Eigentümer und freut sich, dem Weltkonzern und seinen Mitarbeitern ein neues und wertvolles Zuhause zu geben.

Empfehlen
Share
Getagged in